Der beliebte Avantgarden-Kalender in 2. Auflage.

Horrido liebe Schützenfamilie,
nachdem wir im vergangenen Jahr erstmals einen Kalender herausgebracht und
von allen Seiten durchweg positive Rückmeldungen erhalten haben, stand der
Entschluss, die Aktion zu wiederholen, sehr schnell fest. Im März konnte
dank eurer Unterstützung eine Spende in Höhe von 750,00 € an das
christliche Hospiz Hamm überreicht werden. Diese Summe gilt es nun mit dem
neuen Kalender zu überbieten.
Für das Jahr 2022 haben wir einen Retrokalender mit verschiedenen Bildern
aus den früheren Jahren erstellt. Ihr werdet mit Sicherheit einige
bekannte Gesichter wiedererkennen.
Die Kalender sind ab sofort in der Gärtnerei Lange und dem
Verkaufshäuschen auf dem Hof Wilms verfügbar, welche sich wieder bereit
erklärt haben als Verkaufsstellen zu dienen.
An folgenden Tagen werden wir auch auf dem Schützenplatz vor Ort sein und
die Kalender zum Verkauf anbieten:
Samstag 18.12.2021 von 13:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch 22.12.2021 von 18:00 – 21:00 Uhr.
Der Kalender kostet 15,00 €, wovon pro verkauftem Kalender 5,00 € an die
Aktion Lichtblicke gespendet werden.
Wir würden uns freuen, wenn euch auch dieser Kalender gefällt und ihr die
Aktion mit dem Kauf unterstützen würdet. Gerne könnt ihr auch euren
Freunden und Bekannten Bescheid geben und die Nachricht weiterleiten.
Wir freuen uns schon darauf, im Jahr 2022 euch wieder häufiger persönlich
zu sehen. Bis dahin, bleibt gesund und Horrido.

Eure Avantgarde Mark

„WIE WERDE ICH MITGLIED IM KIRCHSPIEL MÄRKISCHEN SCHÜTZENVEREIN?“ HIER ENTLANG!

Trauer um Ehrenkommandeur

Mit tiefer Bestürzung haben wir vom Tode unseres Ehrenmitgliedes Heinz-Friedrich Hegemann erfahren.

Jahresrückblick 2020

Jahresrückblick auf ein besonderes, für jegliches Vereinsleben schwieriges Jahr 2020. Weiter

Kalender 2021 für einen guten Zweck

Die Avantgarde Mark möchte das Marker Dorf mit diesem Kalender für das Schützenjahr 2021 beleuchten…

Weitere Informationen findet ihr hier.

Der neue Vorstand nach der Jahreshauptversammlung 2020

Jahreshauptversammlung

Am 29.02.2020 fand die Jahreshauptversammlung in der Schützenhalle des Kirchspiel Märkischen Schützenvereins statt. Es gab u.a. Änderungen bei der Zusammensetzung des Vorstands. Mehr Information findet ihr hier.

Neuer König in der Mark!

Mit dem 430. Schuss holte Peter Werner die Reste des Adlers von der Stange. Mehr

Kranzniederlegung

Am Freitag, den 17.07.2020 hielten wir eine kleine „Gedenkstunde“. Alles weitere und ein kurzes Video dazu hier.

Unsere Sportschützen konnten erfolgreich, vor Sandbochum und Berge, den Kaiserpokal bei der Quartalsversammlung verteidigen. Die Einzelwertung gewann Uwe Brinckheger.

Michel Krysiak neuer Kinderkönig

Mit dem 390. Schuss sicherte sich Michel Krysiak die Kinderkönigswürde. Zu seiner Königin erkor er Mara König. Mehr

Aufbau einer neuen Schülermannschaft

Zum Aufbau einer neuen Schülermannschaft werden Schüler ab 12 Jahren gesucht.

Es besteht keine Beitragspflicht. Getränke für die Schüler gibt es kostenlos! Für den Seniorenbereich werden zur Verstärkung der drei Mannschaften auch noch Schützen gesucht.

Im Seniorenbereich wird auch kein Beitrag genommen, Voraussetzung ist allerdings die Mitgliedschaft im Schützenverein.

Weitere Informationen findet Ihr hier.

Kritisches! Wichtiger Hinweis in eigener Sache

Leider ist es uns nicht gelungen, alle Mitglieder davon zu überzeugen, dass sie nach ihrem Umzug dem Verein ihre neue Adresse mitteilen und dies trotz mehrfacher Aufforderungen im Blaukittel.

Das Zurückschicken bei „Empänger unbekannt verzogen“ kostet den Verein mittlerweile viel Geld. Schade, denn mit der Vereinszeitschrift wird auch der gültige Mitgliedsausweis / Damenkarte für das Schützenfest verschickt.

Ansprechpartner für Änderungen in der Mitgliedschaft (Adressen und Bankverbindungen) sind: York Scheele (Tel.: 0170 2191057) und Christian Langer (Tel.: 0151 46413608). Außerdem besteht die Möglichkeit, eine E-Mail an zu schreiben.

Impressionen