Zum Familientag laden wir „Jedermann“ herzlich ein.

Unsere Abteilungen werden einen Einblick in die Aktivitäten unseres Vereinslebens dartsellen und euch, soweit möglich, selbst aktiv teilnehmen lassen. Wir freuen uns auch, erstmalig, die Freiwillige Jugendfeuerwehr Mark und das Jugendcafe bei unserer Veranstaltung begrüßen zu können!

 

Benefizkonzert

Die Blasmusik lädt zum guten Zweck ein:

Blutspende in der Mark

Der Kirchspiel Märkische Schützenverein 1827 e.V. hat einen neuen König!

Unser rundum gelungenes Schützenfest begann am Freitag traditionell mit dem Feldgottesdienst am Burghügel Mark. Die Geistlichen Marcus Nordhues und Klaus Martin Pothman leiteten diesen mit ihrer gewohnt souveränen und sympathischen Ausstrahlung. Letzterer wurde zu Beginn mit einem persönlichen Geschenk in den nahenden Ruhestand „verabschiedet“.

Des Weiteren konnten wir unsere 70-jährige Jubelkönigin Ursula Kattenbusch auf dem Burghügel begrüßen.

Im Anschluss wurde am Ehrenmal den verstorbenen aller Kriege gedacht. Der anschließende Heimatabend wurde durch die hervorragend aufgelegte Partyband „Concorde“ abgerundet.

Der Samstag begann mit dem Abholen des scheidenden Königspaares Peter und Sandra Werner sowie unseres 25-jährigen Jubelkönigspaares Rainer Wilms und Sabine Reiher-Wilms. Allen gilt unser ausdrücklicher Dank für die Unterstützung und Präsentation unseres Vereins in den letzten Jahren!

Um 19:10 Uhr war es soweit, nach langer „Corona-Pause“ kürte sich Olaf Niesel nach einem spannenden Schießen, auf dem gut besuchten Schützenplatz, mit dem 397. Schuss zur Majestät. Zu seiner Königin erkor er seine Ehefrau Silke Niesel.

Zuvor fegten folgende Schützenbrüder erfolgreich die Insignien aus dem Kugelfang:

Apfel3. SchussJens Kohlhase
Zepter19. SchussNiclas Keller
Fass45. SchussAndreas Kubach
Krone106. SchussNiklas Hermeling
Vogel397. SchussOlaf Niesel

Nach diesem gelungenen Vogelschießen feierten die Schützen bis in die späte Nacht hinein.

Am Sonntag folgte das Abholen des Königspaares und seines Hofstaats von der Alten Mark mit anschließender Königsparade auf der Marker Dorfstraße.

Am Montag ging es mit unseren Jüngsten weiter, um 14:00 startete unser Kinderschützenfest mit tollen Spielen und Attraktionen für die Junioren. Die ebenfalls gut besuchte Seniorenfeier konnte um 16:00 Uhr beginnen, zu unserer Freude durften wir hier unsere 40-jährige Jubelkönigin Gisela de Vries begrüßen.

Den krönenden Abschluss bildete der Königsschuss des neuen Kinderkönigs Leon Panitz mit dem 263. Schuss. Als neue Königin erkor er Tjarda Seelig.

Kinderkönigspaar 2022 Leon Panitz und Tjarda Seelig

Zuvor sicherten sich folgende Schützen erfolgreich die Insignien:

Apfel12. SchussMichel Krysiak
Krone & Fass72. SchussOle Hatton
Zepter89. SchussLennjo Homberg
Vogel263. SchussLeon Panitz

Über alle Tage war es uns möglich verdiente Vereinsmitglieder auszuzeichnen, wir danken allen zu Ehrenden für ihr Engagement!

Ein paar herausragende Ehrungen wurden durch den Stadtverband der Schützen durchgeführt. Hier gratulieren wir zu folgenden Auszeichnungen:

Ehrenschild in Gold der Stadt Hamm: Rüdiger Lange
Ehrennadel in Gold: Joachim Stephan
Ehrennadel in Silber: Rainer Wilms
Ehrennadel in Silber: Uwe Brinckheger

Der Kirchspiel Märkische Schützenverein 1827 e.V. bedankt sich bei allen Mitgliedern, Helfern, Unterstützern und Besuchern für dieses schöne Schützenfest!

„WIE WERDE ICH MITGLIED IM KIRCHSPIEL MÄRKISCHEN SCHÜTZENVEREIN?“ HIER ENTLANG!

WhatsApp Image 2022-05-16 at 18.43.08 (4)

Jahreshauptversammlung 2022

Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Vorstandswahlen. Hier kam es zur Verabschiedung unserer drei ältesten Vorstandsmitglieder.
weiter ->

Avantgarden-Kalender

Alle Infos zum 2. Kalender der Avantgarde findet ihr hier.

1927fest

Hilfe gesucht

Für unsere Chronik suchen wir Aufnahmen aus früheren Zeiten rund um die Mark und unseren Schützenverein.

Mehr.

Aufbau einer neuen Schülermannschaft

Zum Aufbau einer neuen Schülermannschaft werden Schüler ab 12 Jahren gesucht.

Es besteht keine Beitragspflicht. Getränke für die Schüler gibt es kostenlos! Für den Seniorenbereich werden zur Verstärkung der drei Mannschaften auch noch Schützen gesucht.

Im Seniorenbereich wird auch kein Beitrag genommen, Voraussetzung ist allerdings die Mitgliedschaft im Schützenverein.

Weitere Informationen findet Ihr hier.

Kritisches! Wichtiger Hinweis in eigener Sache

Leider ist es uns nicht gelungen, alle Mitglieder davon zu überzeugen, dass sie nach ihrem Umzug dem Verein ihre neue Adresse mitteilen und dies trotz mehrfacher Aufforderungen im Blaukittel.

Das Zurückschicken bei „Empänger unbekannt verzogen“ kostet den Verein mittlerweile viel Geld. Schade, denn mit der Vereinszeitschrift wird auch der gültige Mitgliedsausweis / Damenkarte für das Schützenfest verschickt.

Ansprechpartner für Änderungen in der Mitgliedschaft (Adressen und Bankverbindungen) sind: York Scheele (Tel.: 0170 2191057) und Christian Langer (Tel.: 0151 46413608). Außerdem besteht die Möglichkeit, eine E-Mail an zu schreiben.

Impressionen